Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Gemeinde...

Die Palästinensische Gemeinde-Hannover verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.
Der Verein hat den Zweck, die arabisch-palästinensische Kultur in Hannover und Umgebung zu pflegen.
Weiterhin bemüht sich der Verein die Beziehungen und Völkerverständigung zu unterstützen.

Aktuelles

Gründung des Clubs der palästinensischen Akademiker & Absolventen Deutschlands e. V. (Club P2AD)

Am 17.11.2018 wurde der "Club der palästinensischen Akademiker & Absolventen Deutschlands e.V." (Club P2AD) in den Räumlichkeiten unserer Gemeinde gegründet. Der gewählte Vorstand setzt sich aus Vertretern der ersten und der zweiten Generation zusammen:

1. Vorsitzender - Herr Dr. Yazid Shammout
2. Vorsitzender - Herr Dr. Mustapha Saad
Kassenwart - Herr Mahmoud Dabdoub
Herr Abdelrahim Almuhtaseb
Herr Abdelrahman Sughayer
Frau Annekatrin Samira Saad (2. Generation)
Frau Lobna Shammout (2. Generation)
Als unabhängiger Kassenprüfer wurde Herr Othman Nasser bestimmt.

Der Vorstand bedankt sich für das Vertrauen der Gründungsmitglieder und freut sich auf eine produktive gemeinsame Zeit.

Interessantes

Vortrag mit Judith und Reiner Bernstein " Wie alle Völker? Israel und Palästina als Problem der internationalen Politik"

Am 19. Oktober 2018 lud die palästinensische Gemeinde Hannover e.V. zu einem Vortrag mit Judith und Reiner Bernstein ein.

Während Judith Bernstein über die aktuelle Antisemitismusdebatte hier in Deutschland und deren Folgen referierte, sprach Ihr Mann Reiner  über die politische Lage in Palästina und deren Folgen vor Ort. Nach den Vorträgen gab es eine angeregte Frage- und Diskussionsrunde, in der viele interessante Meinungen ausgetauscht wurden.

Neben Freunden und weiteren Interessierten waren auch Vertreter aus der Politik anwesend, so dass es ca. 40 Teilnehmer waren. Im Anschluss gab es bei Kleinigkeiten zu Essen die Möglichkeit, Gespräche in kleineren Gruppen weiterzuführen.

Wir freuen uns über die rege Teilnahme an diesem überaus Informativen Abend.

Back to Top