Hannover gedenkt der Opfer von Berlin

Hannover: Mit einem demonstrativen Besuch des Weihnachtsmarktes an der Marktkirche haben Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften am Dienstag ein Zeichen gegen die Angst vor Terrorismus gesetzt. Die Teilnehmer folgten einem Aufruf von Michael Fürst, dem Vorsitzenden des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden Niedersachsen. Mit dabei waren Propst Martin Tenge, Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann, Recep Bilgen, Vorsitzender der Schura Niedersachsen, Yazid Shammout, Vorsitzender der palästinensischen Gemeinde, und Bürgermeister Thomas Hermann, der Oberbürgermeister Stefan Schostok vertrat.

Weiterlesen: Hannover gedenkt der Opfer von Berlin

Die Palästinensische Gemeinde Hannover erhält den Niedersächsischen Integrationspreis 2016

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir mit großer Freude und großem Stolz den Niedersächsischen Integrationspreis 2016 erhalten haben, Den Preis hat unser Vorsitzender Dr. Yazid Shammout am Mittwoch den 16.11.2016 entgegengenommen.

Weiterlesen: Die Palästinensische Gemeinde Hannover erhält den Niedersächsischen Integrationspreis 2016

Back to Top